fbpx

Erdnusscurry mit gebackenen Bananen

erdnuss-curry

Portionen 4

Thai Erdnusscurry mit gebackenen Bananen

Thai inspiriertes Erdnusscurry mit Gemüse und Reis. Getoppt mit gebackenen Bananen.

20 min

20 minKochzeit

40 minGesamtzeit

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

    Erdnusscurry:
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 220 g Erdnussbutter
  • 5 EL Sojasauce
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 Limette (2 EL Limettensaft)
  • Beilage:
  • 200 g Reis
  • 200 g Brokkoli
  • 100 g Zuckerschoten
  • gebackene Bananen:
  • 2 Bananen
  • 6 EL Kokosöl
  • 50 ml Pflanzenmilch
  • ca. 4 EL Dinkelmehl
  • ca. 4 EL Panko Mehl

Anleitung

  1. Reis aufsetzen und nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Für das Curry, Ingwer und Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Kokosöl andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  3. Kokosmilch, Erdnussbutter, braunen Zucker und Sojasauce hinzufügen und gut verrühren. Limettensaft unterrühren und alles 10 Min bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Brokkoli und Zuckerschoten für 10 Min dampfgaren oder 3-5 Minuten in einem Topf kochen. Anschließend das Wasser abseihen und das Gemüse salzen.
  5. Für die gebackenen Bananen, die Bananen schälen, längst halbieren und in der Milch wälzen. Dinkelmehl und Panko Mehl vermengen und die Bananen darin wälzen.
  6. Eine Pfanne mit 1 El Kokosöl erhitzen und die Bananenhälften von beiden Seiten für 2-3 Minuten auf mittlerer Hitze knusprig anbraten. Anschließend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  7. Erdnusscurry mit Reis und Gemüse anrichten. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gebackenen Bananen toppen.

Notizen

Tipp: für Schärfe etwas Chili mit ins Curry geben.

7.8.1.2
83

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Kathi

Kathi

Hi, ich bin Kathi! Leidenschaftliche Food Bloggerin und Content Creator mit einer Vorliebe für die vegane Küche. Wenn ich mein Lieblingsessen nennen müsste, würde ich wahrscheinlich Nussmus sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, ich bin Katharina und kreiere auf Kathi kocht Rezepte für veganes Soulfood! Inspiriert von der Welt findet ihr hier pikante Wohlfühlküche und Raw Cakes. Mehr lesen….

Social Media

Beliebte Rezepte

Exklusiv für Abonnenten

Hol dir die neuesten Rezepte in dein Postfach!

Du kannst jederzeit von deinem Widerrufsrecht gebrauch machen und den Newsletter entabonnieren. Informationen zum Datenschutz findest du unter dem Link im Footer.

Hier geht's weiter

Entdecke mehr

Gnocchi Kürbis Auflauf in der Form

Veganer Kürbis Gnocchi Auflauf

Kathi kocht Ich denke wir lieben sie alle: Gnocchi sind schnell zubereitet, vielfältig und einfach richtig lecker. Ich übernehme mich jedes Mal mit einer zu

belegte pita sandwiches vegan

Veganes Pita Sandwich mit Minze

Kathi kocht Wenn es schnell gehen muss sind Sandwiches der ideale Genuss- und Hungerstiller. Leider haben sie teilweise den Ruf ungesund und vorallem alles andere

hol dir 10 SALATREZEPTE!

Gratis zum Newsletter: 10 vegane Sommersalate - schnelle und gesunde Rezepte die von der Welt inspiriert sind

Du kannst jederzeit von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und den Newsletter entabonnieren. Informationen zum Datenschutz findest du unter dem Link im Footer.

Bevor du gehst:

Folgst du mir schon auf Instagram?