fbpx

Cremiger Kokos Chia Pudding mit Nice Cream

kokos-chia-pudding-nice-cream

Nice cream lässt sich super in größeren Mengen im Voraus zubereiten. Ich habe immer gefrorene Bananen im Kühlschrank, damit ich bei Bedarf schnell Nice Cream zubereiten kann. Wenn ihr davon nicht alles sofort verwertet, können die bereits gemixten Bananen auch im Gefrierschrank aufbewahrt und mit einem Eisportionierer vor dem Verzehr angerichtet werden.

Tipp: Ihr könnt eure Nice Cream je nach Geschmack mit Zimt, rohem Kakaopulver oder Vanille aufpeppen oder statt gefrorenen Bananen andere Früchte verwenden.

Portionen 2

Kokos Chia Pudding mit Nice Cream

Cremiger Kokos Chia Pudding mit Nice Cream

7 min

10 minKochzeit

17 minGesamtzeit

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

    Kokos Chia Pudding:
  • 2 EL Chia Samen
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 300 g Kokosjoghurt
  • 1,5 EL Vanilleextrakt
  • Nice Cream:
  • 3 reife Bananen
  • 2-3 EL pflanzliche Milch (z.b. Kokosmilch)
  • Toppings:
  • Früchte (zb. getrocknete Drachenfrucht)
  • Granola

Anleitung

  1. Am Vorabend:
  2. Für die Nice Cream, 3 Bananen am Vorabend in breite Scheiben schneiden und einfrieren.
  3. Für die Zubreitung des Chia Puddings, alle Zutaten gut verrühren. Die Mischung in zwei Gläser oder Schüsseln aufteilen.
  4. Am Morgen: Für die Zubereitung der Nice Cream, Bananen und Kokosmilch mit einem Zerkleinerer cremig mixen. Alternativ könnt ihr die Bananen auch in einem Smoothie Maker oder Stabmixer cremig mixen. Achtet darauf, dass ihr nur so lange mixt, bis die gefrorenen Bananen eine eisartige Konsistenz erreicht haben. Wenn ihr länger weitermixt, schmilzt das Gemisch und wird zu flüssig - wie ein Smoothie. Ihr könnt die Nice cream entweder nochmal kurz in das Gefrierfach stellen oder sofort über dem Chia Pudding verteilen.
  5. Je nach Geschmack mit Früchten oder Granola genießen,
7.8.1.2
79

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Kathi

Kathi

Hi, ich bin Kathi! Leidenschaftliche Food Bloggerin und Content Creator mit einer Vorliebe für die vegane Küche. Wenn ich mein Lieblingsessen nennen müsste, würde ich wahrscheinlich Nussmus sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, ich bin Katharina und kreiere auf Kathi kocht Rezepte für veganes Soulfood! Inspiriert von der Welt findet ihr hier pikante Wohlfühlküche und Raw Cakes. Mehr lesen….

Social Media

Beliebte Rezepte

Exklusiv für Abonnenten

Hol dir die neuesten Rezepte in dein Postfach!

Du kannst jederzeit von deinem Widerrufsrecht gebrauch machen und den Newsletter entabonnieren. Informationen zum Datenschutz findest du unter dem Link im Footer.

Hier geht's weiter

Entdecke mehr

Pancake Cereal (vegan)

Kathi kocht Nach Dalgona Coffe, überstörmt auch dieser neue Food Trend aus den USA das Web. Auf Tik Tok, YouTube und Instagram wird gezeigt wie’s

dattel-mandelmus-gesalzen

Gesalzenes Dattel-Mandelmus

Kathi kocht Bist du Nussmus-Neuling oder routinierter Mixexperte? Wenn du zum ersten Mal Nussmus herstellst, schau doch bei meinem “How to: Nussmus für Anfänger” vorbei.

bananen kardamom smoothie

Bananen Smoothie Bowl mit Kardamom

Kathi kocht Einfach und unkompliziert, aber trotzdem unglaublich vielfältig: Smoothie Bowls gehören zu den beliebtestens Frühstücksideen. Wenn man auf Pinterest durchscrollt kommt man aus dem

vegane-rezepte-fuer-7-tage

Vegane Rezepte für 7 Tage

Kathi kocht Schnelle und einfache Rezepte für busy people. Vegan, gesund und unglaublich lecker. Für alle die gerne mal eine Woche vegan testen möchten oder

hol dir 10 SALATREZEPTE!

Gratis zum Newsletter: 10 vegane Sommersalate - schnelle und gesunde Rezepte die von der Welt inspiriert sind

Du kannst jederzeit von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und den Newsletter entabonnieren. Informationen zum Datenschutz findest du unter dem Link im Footer.

Bevor du gehst:

Folgst du mir schon auf Instagram?