Roh-vegane Mini Donuts mit Schokoladenglasur und Mandelmus

“Roh-vegane Donuts”

Der Klassiker raw: roh-vegane Donuts

Klassische Germteig Donuts kennen wir schon alle. Viel lustiger und gesünder hingegen ist die rohe Variante. Wie ihr wisst, bastle ich gerne herum und versuche für alle möglichen Süßspeisen, roh-vegane Varianten zu zaubern. Ihr findet bereits roh-vegane Brownies, Snickers, Energiebällchen, Lebkuchen und einen Haufen anderer roh-veganer Süßspeisen in meiner Sammlung. Gefehlt haben aber noch Donuts! Deshalb gibt es heute ein Rezept für Schoko-Vanille Donuts mit Schokoladen-Mandelmus Topping.

Ich weiß, viele von euch werden sich jetzt denken: “Ein roher Donut wird einen richtigen Donut nie ersetzen!” Das muss er auch nicht. Ich sage euch lediglich, dass dieser Schoko-Vanille Traum eine super Alternative für alle Liebhaber der roh-veganen Bäckerei ist! Zwei, drei Stück sind in Nullkommanichts verdrückt und ehe man sich versieht, muss man schon wieder neue machen. Aber macht ja nichts – geht eh schnell, weil sie sind ja ungebacken 😉

5 Zutaten – viele Wege zum Aufpeppen

Die Textur der Donuts ist richtig fudy. Besonders wenn ihr sie für länger als 5 Minuten bei Raumtemperatur auftauen lässt. Ich bevorzuge sie sogar eher noch halbgefroren und warte nicht lange ehe ich sie aus dem Gefrierschrank genommen habe. Sie tauen aber generell sehr schnell auf.

Rein kommen nur fünf Zutaten nämlich Haferflocken, Bourbon Vanille, Medjool Datteln, Cashewkerne und eine Prise Zimt. Alle Zutaten gut zerkleinert und vermengt ergeben den Teig für roh-vegane Donuts.

Euch ist eher nach Schoggi zumute? Dann gebt 1 EL rohen Kakao und 1 TL Agavendicksaft zum Teig.

Roh-vegane Mini Donuts mit Schokoladenglasur und Mandelmus
Tippi Toppi Toppings

Das schöne an der roh-veganen Variante ist die Möglichkeit die Donuts richtig ausgefallen zu verzieren. Weil meine nach Vanille schmecken, habe ich mich für ein Schokoladen-Mandelmus Topping entschieden (mit Schokolade kann man schließlich nie falsch liegen, oder?) Wunderbar schmeckt aber auch ein fruchtiges Topping aus Himbeeren wie ich es bei den roh-veganen Vanille Herzen verwendet habe.

Die Form: Silikon oder Edelstahl?

Welche Form ihr verwendet ist natürlich euch überlassen. Mit Silikonformen lässt es sich aber am Einfachsten arbeiten. Ich habe diesmal meine klassiche Mini-Donutform aus Edelstahl verwendet und deshalb war es etwas schwierig die Donuts schön aus der Form zu bekommen. Auf Amazon findet ihr aber eine große Auswahl an Silikonformen für Donuts. Ich werde mir definitiv eine für die Zukunft zulegen. Bei den Himbeer-Vanille Herzen hat mir meine Silikonherz Form die Arbeit enorm erleichtert.

Roh-vegane Mini Donuts mit Schokoladenglasur und Mandelmus

Nutrition

Calories

1753 cal

Fat

93 g

Carbs

236 g

Protein

36 g
Click Here For Full Nutrition, Exchanges, and My Plate Info
Roh-vegane Schoko Vanille Donuts

20-22

Der Klassiker raw: roh-vegane Schoko-Vanille Donuts

40 minDauer

3 hr

3 hr, 40

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

  • 200g unbehandelte Cashews
  • 100g Haferflocken, fein
  • 220g Medjool Datteln, entsteint
  • 1 Bourbon-Vanille
  • Prise Zimt
  • Für das Schokoladen-Mandelmus Topping
  • 100g vegane Zartbitterschokolade
  • 1 TL Kokosöl
  • etwas Mandelmus
  • optional: grobes Meersalz

Anleitung

  1. Cashewkerne und Medjool Dattel in warmen Wasser für ca. 30 Minuten einweichen.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  3. Cashewkerne abseihen und mit den Haferflocken, Vanillemark, Datteln und einer Prise Zimt in einen Zerkleinerer geben.
  4. So lange mixen, bis ihr einen kompakten "Teig" habt.
  5. Bei Bedarf etwas Wasser zur Masse geben, damit die Zutaten leichter zerkleinert werden (aber wirklich nur sehr wenig!).
  6. Den rohen Teig in eine Donut-Form füllen.
  7. Die Form ins Gefrierfach stellen, bis der Teig ausgehärtet ist.
  8. Für das Topping, Schokolade und Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen.
  9. Donuts vorsichtig aus der Form nehmen und mit der Schokolade überziehen. Aushärten lassen und anschließend mit etwas Mandelmus dekorieren. Dazu einen Teelöffel ins Mandelmus dippen und mit einer Zick-Zack Bewegung leicht über die Donuts gießen.
  10. Je nach Geschmack kann noch etwas grobes Meersalz über den Donuts verteilt werden.
  11. Zurück im Gefrierfach aushärten lassen.
  12. Vor dem Verzehr für 3 bis 5 Minuten auftauen lassen. Kühl servieren.
7.8.1.2
61
https://www.kathikocht.at/roh-vegane-donuts/

       

«
»

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.