Banana-Bread-Pancakes-4

“Banana Bread Pancakes mit Honig”

Es ist Freitag Morgen und obwohl ich noch keine Ausrede für einen ausgiebigen Wochenend-Brunch habe gibt es Pancakes! Und zwar nicht irgendwelche, sondern Banana Bread Pancakes! Banana Bread gehört für mich klassisch zu einem Brunchbuffet. Mit Kokossahne und frischen Früchten aufgepeppt geht es meiner Meinung sogar als Dessert durch. Um Backzeit zu sparen wenn ihr am Morgen auf die Idee kommt plötzlich Lust auf Banana Bread zu haben, rate ich euch zu der Pancake Variante zu greifen, denn die schmeckt genauso lecker und sieht dazu noch ziemlich gut aus.

Apropos Banana Bread, wenn ihr euch schon immer gefragt habt, ob es sich dabei um Brot oder Kuchen handelt und warum Banana Bread sogar dafür sorgen kann, dass Glückshormone in eurem Körper ausgeschüttet werden (und zwar nicht nur ,weil ihr euch freut, dass es gut schmeckt)  könnt ihr hier nachlesen.

Banana-Bread-Pancakes-1     Banana-Bread-Pancakes-2

Der Grundteig für diese Pancakes ist ähnlich wie der meiner Zitronen-Kokos Pancakes. Ihr könnt natürlich auch wie bei diesem Rezept Proteinpulver anstatt gemahlenen Mandeln verwenden, jedoch finde ich ,dass Nüsse in Bananenbrot super schmecken, deshalb gehören sie auch in meine Pancake Version.

Die Banana Bread Pancakes gab es bei mir mit Waldhonig von Ferdi’s Imkerei. Wie ihr sehen könnt, ist der leckere Honig von Ferdi fast schon leer. Ich verwende ihn nämlich für alles Mögliche. Er kommt in Salatdressings, Energiebällchen, Tee oder als Topping auf Waffeln und Pancakes. Die kräftige Süße passt einfach überall dazu.

Ihr wollt jetzt schon wissen wie die Pancakes schmecken?
Hmmh.
Locker, flufflig.
Süß.
So lecker, dass man einen ganzen Stapel davon verdrücken will #pancakelove

Banana-Bread-Pancakes-3     Banana-Bread-Pancakes-5

Wenn ihr mehr Zeit habt und lieber backen wollt, zeige ich euch hier noch wie ihr Blaubeer Bananenbrot zubereiten könnt. In Scheiben geschnitten mit Griechischem Joghurt oder Kokossahne und frischen Früchten belegt schmeckt dieses super lecker!

Portionen 6-8 Pancakes

Banana Bread Pancakes mit Honig

2 Personen

Eine Abwandlung des Klassikers: Banana Bread Pancakes mit Honig

15 min

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

  • 60 g Dinkelmehl
  • 60 g gemahlene Mandeln oder andere Nüsse
  • 90 ml Milch
  • 60 g Griechischer Joghurt
  • 1/4 TL Salz
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 Bananen
  • Honig
  • Kokosöl zum Braten
  • Mandelsplitter

Anleitung

  1. Dinkelmehl mit den gemahlenen Mandeln, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermengen.
  2. In einer zweiten großen Rührschüssel alle flüssigen Zutaten, inkl. dem Griechischen Joghurt und Kokosblütenzucker mit einem Schneebesen oder Handrührgerat verrühren.
  3. Anschließend die Mehlmasse unterheben.
  4. Die Bananen halbieren und anschließend jede Hälfte noch Mal längs durchschneiden.
  5. Eine Pfanne mit 1/2 TL Kokosöl erhitzen und die Pancakes darin rausbacken. Dazu etwas Pancake Masse in die Pfanne gießen und zwei Bananenhälften in die Teigmitte legen. Wenn sich die ersten Blasen im Teig bilden kann der Pancake umgedreht und auf der anderen Seite fertig gebraten werden.
  6. Die warmen Pancakes mit Honig und Mandelsplittern servieren.
7.8.1.2
48
https://www.kathikocht.at/banana-bread-pancakes-mit-honig/

 

 

 

 

«
»

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.