fbpx

Lebkuchen-Marzipan Panna Cotta mit Granola Topping

Lebkuchen_Marzipan_Panna_Cotta_1200x1000

Worauf freut ihr euch am meisten, wenn ihr nach einem Arbeits-, Uni- oder Schultag nach Hause kommt? Bei mir ist es das Ritual erstmal etwas zu kochen, mich dann auf die Couch zu begeben oder mit meinen Freunden in einer kleinen Runde das gute Essen zu genießen. Da darf es auch richtig viel Essen geben, denn zu Abend ist die Zeit, zu der ich es genießen kann. Und wisst ihr, worauf ich mich immer am meisten freue? *Süße Zunge, na klar!*  Auf die Nachspeise! Gerade in der Weihnachtszeit bekomme ich richtig Lust auf etwas Süßes nach dem Essen und ich ertappe mich wie ich jeden Tag Spekulatius und Lebkuchen verschlinge, obwohl ich eigentlich nicht so viel Zucker essen möchte. Naja, was solls denke ich mir danach immer. Es ist ja Weihnachtszeit…

Lebkuchen-Marzipan-Panna-Cotta

Weihnachtliches Panna Cotta mit knusprigem Granola

Meine Lieblingsschleckereien – Lebkuchen und Spekulatius – habe ich mit einem italienischen Klassiker – Panna Cotta – kombiniert und raus gekommen ist eine zweischichtige Nachspeise. Und ehrlich gesagt, würde ich persönlich ein Panna Cotta mit winterlichen Gewürzen auch nicht vom Frühstückstisch schieben. Gerade weil es mit knusprigem Granola getoppt wird geht es auch als Frühstück durch, stimmts? Das i-tüpftlechen formt nämlich das Christmas Granola von mymuesli. 

Darin stecken Haferflocken, knuspriges Granola, Apfel-Zimt Crunchy, Mandeln, weiße Schokosterne und andere mega leckere Zutaten die richtig weihnachtlich schmecken und die Vorfreude auf den Weihnachtsabend wachsen lassen. Morgens esse ich das Granola zum Frühstück oft klassisch mit Naturjoghurt und Bananen oder Bananen Nicecream. Der Lebkuchengeschmack vom Granola passt perfekt dazu!

my musli Adventsmüsli und Weihnachtsmüsli

Panna Cotta aus Kokosmilch

Kokosmilch und Agar Agar sorgen dafür, dass das Lebkuchen-Marzipan Panna Cotta die gewünschte Konsistenz bekommt. Die Zubereitung ist zudem super einfach. Die Kokosmilch wird erhitzt, Agar Agar untergerüht und schon kann die Masse in Gläser gefüllt und gekühlt werden. Nach ein paar Stunden oder vorzugsweise über Nacht sorgt das pflanzliche Geliermittel dafür, dass das Panna Cotta die richtige, cremige Konsistenz erhält.

Alles auf einmal bitte

Wisst ihr was das Schönste an so einem Schichtdessert ist? Dass man je nach Lust und Laune entscheiden kann, ob man es entweder Schicht für Schicht genießen möchte, oder alles auf einen Löffel und ab in den Mund damit. Ich finde es auch immer wieder spannend unterschiedliche Menschen dabei zu beobachten, wie sie ihr Schichtdessert zu sich nehmen. Wer seid ihr? Eher der “Schicht-für-Schicht”, oder “Alles-auf-einen-Löffel”-Typ?

Tipps zum Verfeinern

  • Anstatt Lebkuchengewürz lässt sich die erste Schichte auch wunderbar mit Spekulatiusgewürz oder Zimt zubereiten
  • Für die ganz Süßen unter euch habe ich noch einen Tipp: Wie wär es mit einem zusätzlichen Karamell Topping? Passt auch super zum Christmas Granola 🙂

2

Lebkuchen-Marzipan Panna Cotta mit Granola Topping

Weihnachtliches Panna Cotta aus Kokosmilch mit knusprigem Granola

20 min

6 hrKochzeit

6 hr, 20 Gesamtzeit

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

  • 200ml Kokosmilch
  • 200ml Kokoscreme
  • 1-1,5 TL Lebkuchengewürzmischung
  • 2 El Kokosblütenzucker
  • 100g Marzipan
  • 1 TL Agar Agar
  • ca. 4 EL knuspriges Granola, z.B.: das Weihnachtsgranola von mymuesli

Anleitung

  1. Die Hälfte der Kokosmilch und Kokoscreme in einer Kaserolle erhitzen.
  2. Kokosblütenzucker darin auflösen und anschließend das Lebkuchengewürz unterrühren.
  3. 1/2 TL Agar Agar Pulver auflösen und die Mischung noch einmal kurz für 3 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Lebkuchen-Creme in Gläser füllen und kühl stellen und fest werden lassen.
  5. Wenn die erste Schicht fest geworden ist, kann die zweite zubereitet werden.
  6. Dazu die restliche Kokosmilch und Kokoscreme erhitzen und den Marzipan unter ständigem Umrühren darin auflösen.
  7. Anschließend 1/2 TL Agar Agar Pulver unterrühren und aufkochen lassen.
  8. Die Marzipan-Creme in die Gläser füllen und zurück in den Kühlschrank stellen.
  9. Vor dem Servieren, das Panna-Cotta mit Granola garnieren.

Notizen

Tipp 1: Anstatt Lebkuchengewürz lässt sich das Panna Cotta auch wunderbar mit Spekulatiusgewürz oder einfach nur Zimt zubereiten. Dazu die gleiche Menge an Gewürzen nehmen wie in der Zutatenliste für das Lebkuchengewürz angegeben.

Tipp 2: Zusätzlich zum Granola Topping kann auch etwas Karamell über das Panna Cotta gegossen werden.

7.8.1.2
58

 

 

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Kathi

Kathi

Hi, ich bin Kathi! Leidenschaftliche Food Bloggerin und Content Creator mit einer Vorliebe für die vegane Küche. Wenn ich mein Lieblingsessen nennen müsste, würde ich wahrscheinlich Nussmus sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey, ich bin Katharina und kreiere auf Kathi kocht Rezepte für veganes Soulfood! Inspiriert von der Welt findet ihr hier pikante Wohlfühlküche und Raw Cakes. Mehr lesen….

Social Media

Beliebte Rezepte

Exklusiv für Abonnenten

Hol dir die neuesten Rezepte in dein Postfach!

Du kannst jederzeit von deinem Widerrufsrecht gebrauch machen und den Newsletter entabonnieren. Informationen zum Datenschutz findest du unter dem Link im Footer.

Hier geht's weiter

Entdecke mehr

bananen kokos schnitten mit bounty boden

Roh-vegane Bananen Kokos Schnitten

Kathi kocht Zugegeben, eigentlich hatte ich geplant blaue Bounty Riegel herzustellen, als mir die Idee kam, tropische Bananen Kokos Schnitten daraus zu machen. Und weil

Roh-vegane Haselnuss Schnitte

Kathi kocht Wenn du gerade daran denkst, dass du dir wieder mal einen Löffel Nutella verdient hättest, bin ich froh, dass du stattdessen hier gelandet

hol dir 10 SALATREZEPTE!

Gratis zum Newsletter: 10 vegane Sommersalate - schnelle und gesunde Rezepte die von der Welt inspiriert sind

Du kannst jederzeit von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und den Newsletter entabonnieren. Informationen zum Datenschutz findest du unter dem Link im Footer.

Bevor du gehst:

Folgst du mir schon auf Instagram?