Vegane Bowl mit Roter Beete, Couscous und Süßkartoffeln

“Vegane Rote Beete Bowl mit Tahini Sauce”

6 Zutaten 20 leicht

“A x’unde Schüssl mit Gmias” würden wir in Tirol sagen, wenn man uns eine solche Bowl vor die Nase stellen würde. Ich versuche momentan meinen Vitaminbedarf streng einzuhalten weil ich zur Zeit viel Arbeit habe und unter Stress stehe. Das schlagt bei mir immer auf das Immunsystem und wenn ich dann auch noch wenig Zeit habe um an die frische Luft zu gehen, muss ich wirklich aufpassen welche Lebensmittel ich zu mir nehme.

Egal ob der Winter vorbei ist oder nicht, Rote Beete esse ich trotzdem gerne, deshalb mache ich mir seit neuestem gerne eine vegane bowl mit frischem Blattspinat, gegrillter Rote Beete, Süßkartoffeln und Rote-Beete-Zimt Couscous. Kombiniert wird das Ganze mit einer Tahini-Sauce. Die Sauce müsst ihr unbedingt probieren! Die ist richtig lecker.

Backblech mit Roter Beete und Süßkartoffeln

Vegane Bowl mit Roter Beete, Couscous und Süßkartoffeln   Vegane Bowl mit Roter Beete, Couscous und Süßkartoffeln

Wer Tahini bzw. Tahin noch nicht kennt – es handelt sich um eine Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern. Für meine Tahini Sauce vermenge ich gehackten Knoblauch, Ingwer, Sojasauce und Hafermilch mit der Sesampaste und süße die Sauce anschließend mit etwas Dattelsirup. Die Tahini Sauce kann warm, aber auch kalt zu Salat als Dressing serviert werden.

Vegane Bowl mit Roter Beete, Couscous und Süßkartoffeln Das Rezept ist 100 % vegan und clean eating kompatibel. Ich mache gerne mehr davon im Voraus, damit ich an stressigen Tagen gesundes Essen parat habe und nicht zu ungesundem “Fast Food” greife.

Portionen 2

Rote Beete Bowl mit Tahini Sauce

Eine vegane Bowl die das Immunsystem stärkt.

20 minDauer

20 min

40 min

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

  • Rote Beete, gekocht
  • 2 kleine Süßkartoffeln oder 1 große
  • Blattspinat, essfertig
  • Olivenöl
  • Himalayasalz, Pfeffer
  • Für den Rote-Beete-Zimt Couscous:
  • 125 g Couscous
  • 250 ml Rote Beete Saft
  • 1/4 TL Zimt, gemahlen
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Knorr Suppenwürfel, klare Suppe
  • Für die Tahini Sauce:
  • 2 gehäufte TL Tahini
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 EL Hafermilch (oder jede beliebige pflanzliche Milch)
  • 1 TL Dattelsirup
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 TL frischer Ingwer, gerieben

Anleitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Rote Beete ebenfalls in kleine Wüfel schneiden. Beides auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit etwas Olivenöl betäufeln und mit Himalaysalz würzen. Für 20-25 min im Ofen backen.
  3. Für die Tahini Sauce alle Zutaten verrühren und die Sauce kurz erhitzen.
  4. Für den Couscous Rote Beete Saft mit dem Suppenwürfel und Zimt zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Couscous mit in den Topf geben und für 5-10 Minuten quellen lassen. Danach mit einer Gabel durchlockern und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In einer Schüssel den gewaschenen Blattspinat anrichten. Anschließend den Couscous, die Rote Beete- und Süßkartoffelwürfel darauf anrichten. Am Schluss die Tahini Sauce darauf verteilen.
7.8.1.2
25
https://www.kathikocht.at/vegane-rote-beete-bowl-mit-tahini-sauce/

 

   

«
»

Was denkst du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.